Frau Dr. Ying Shan

Frau Dr. Ying Shan

Frau Dr. Ying Shan

Sprechzeiten:
Mo 9-14
Di 9-17
Do 9-17
Fr 9-17
 
Frau Dr. Shan rechnet Ihre Leistungen nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker ab.
 
Bitte vereinbaren Sie einen Termin
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Infor

mationen zu Dr. med. Rücker

Frau Dr. Ying Shan
Heilpraktikerin
 
1966
in Peking /VR China geboren
 
1985-1989
Studium an der Shandong University, China
 
1991-1996
Diplomstudiengang Biochemie Universität Hannover
 
2001
Promotion zum Dr. rer. nat. Biochemie am Charité Campus Berlin-Buch
 
2001-2009
Tätigkeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin am biomedizinischen Forschungsinstitut sowie in Pharmaindustrie
 
2009 -2011
Ausbildung an der TCM-Universität Chengdu und zum Heilpraktiker in Berlin
 
2011
Tätigkeit als Heilpraktikerin in Potsdam und Dresden
 
2012
Übersiedlung nach Dresden, seitdem selbstständige Tätigkeit am Zentrum für Traditionelle Chinesische Medizin Dresden

Ab 2012:   Jährliche Studienauffenthalte in in Chengdu, China zur Vertiefung der Kräutertherapie nach "Shang Han Lun" (Bis zum Jahr 2020)                                 
 
2015-2017:  Pulsdiagnose nach Shen-Hammer in China, Kanada, den USA und Deutschland                                              
 
Ab 2018:  Uralte traditionelle Pulsdiagnose nach dem Klassiker "Shang Han Lun" für die Kräutertherapie in China und Kanada bei Dr. Shaohua Tang. Anwendung der Pulsdiagnose mit Kräutertherapie nach "Shang Han Lun"                                                                                                              

2018:   Fortbildung in TCM-Faszientherapie nach Liangchuan Lin
 
2018:   Fortbildung in Tung-Akupunktur                                        
 
Ab 2018:  Fortbildung in "Minirezeptur"-Anwendung nach Shixiao Zhao für die Kräutertherapie. Ziel ist mit den Kleinsten Kräutermengen (<1g) den maximalen Effekt zu erreichen      
                                                  
2019:   Fortbildung in Flach-Akupunktur zur Faszienentspannung nach Prof. Fuhui Dong          
                        
Ab 2019:   Fortbildung in Therapie nach "5-Elementen und 6-Klimas" nach dem TCM-Klassiker "Huangdi Neijing" für die genauere Diagnostik und Kräutertherapie            

2021:   Fortbildung in Schildkröte-Bauchakupunktur nach Prof. Zhiyun Bo

Ab 2021:   Zusätzlicher Einsatzpunkt - die Behandlung der Corona-Spätfolgen (Post-Covid-Syndrom) mit Hilfe der Pulsdiagnostik und nach Prinzipein von "Shang Han Lun "