Kosten

Die Gebühren werden nach Aufwand berechnet. Frau Dr. Ying Shan berechnet die Behandlungen nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH).

Über 10 Jahre konnten wir unsere Behandlungspreise stabil halten.

Ab 1.1.19 werden wir die Preise unserem zeitlichen Aufwand  für die Behandlungen und regelmäßigen Weiterbildungen anpassen. Die erste Konsultation mit einer umfangreichen Erstanamnese und Beratung kostet 120E, eine Akupunkturbehandlung 57 €. Für die Erstellung eines individuellen Kräuterrezeptes wird je nach Aufwand 20-57 € berechnet.

Grundlage einer jeden Behandlung ist eine Erstdiagnostik in der eine Diagnose nach TCM gestellt wird. Dazu erfolgt eine ausführliche Erhebung der Beschwerden, der Krankengeschichte und eine Untersuchung, einschließlich Puls- und Zunge. Diese Diagnose ist dann Grundlage für das weitere Vorgehen in der Behandlungmit Akupunktur und /oder Kräutern. In der Regel planen wir zunächst 6 Termine. Zu Beginn jeder Behandlung erfolgt eine kurze Besprechung sowie Kontrolle von Puls und Zunge um die Strategie der aktuellen Situation anzupassen. Erst im Verlauf zeigt sich die Reaktionsfähigkeit des Körpers, je chronische die Krankheit ist umso mehr Geduld braucht man. Oft sind dann auch größere Behandlungsabstände möglich um dem Körper die Regulation zu ermöglichen bzw. aufrecht zu halten.

In einigen Fällen werden die Kosten für Behandlungen mit Chinesischer Medizin von privaten Krankenklassen oder privaten Zusatzversicherungen erstattet. Bitte informieren Sie sich vorab bei Ihrer Krankenkasse über die Bedingungen.