Praxis Dresden

In der Praxis Winterbergstraße praktiziert seit 2011 täglich ( außer mittwochs ) Frau Dr. Ying Shan

Nach einer wissenschaftlichen Tätigkeit im biomedizinischen Bereich hat Dr. Shan in Chengdu (China) die Ausbildung für Traditionelle Chinesische Medizin absolviert. Seitdem hat sie sich mit Leib und Seele der Chinesischen Medizin verschrieben. Regelmäßig nimmt sie an Weiterbildungen in China, Kanada, den USA und auch Deutscland teil. In den letzten Jahren hat sie sich besonders intensiv in der traditionellen Pulsdiagnostik fortbilden lassen.

In der chinesischen Pulsdiagnose wird nicht nur auf den Rhythmus und die Frequenz geachtet, sondern vor allem darauf, wie sich der Puls anfühlt. Durch die verschiedenen Pulsqualitäten läßt sich ein Eindruck über den Gleichgewichtszustand des Organsystems, somit des Gesamtorganismus und sogar auch die seelischen Ebene verschaffen. Insofern kann die Pulsdiagnose ein holographisches Bild über den gesamten Menschenkörper anbieten. Dies ermöglicht eine präzisere Akupunktur- bzw. Kräutertherapie, die mehr zum therapeutischen Erfolg führen kann.